Sie befinden sich hier:

Online-Kurse

Diese Online-Kurse finden zum großen Teil in der vhs.cloud statt - einer bundesweiten Lernplattform der Volkshochschulen mit geschütztem, persönlichem Arbeitsbereich. Ihre Kursleiter:innen nutzen u. U. eine weitere Streaming-Software (GoToMeeting, ZOOM, Skype).

Voraussetzungen der Teilnahme sind:

PC, Tablet , Smartphone- und Internetgrundkenntnisse, eine E-Mail-Adresse. In der Regel genügt eine normale DSL-Verbindung benötigt.


Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie vor Beginn des Kurses per E-Mail von der vhs Informationen, um zu Ihrem virtuellen Kursraum in der vhs.cloud oder den anderen virtuellen Kursräumen zu gelangen.
Dieses Online-Angebot wird gegenwärtig ausgebaut und soll zukünftig auch Bestandteil der allgmeinen vhs-Kurse werden und bleiben.
Die vhs Rostock wird digital - freut sich jedoch, zur gegebenen Zeit, wieder mit Ihnen und den Kursleitern:innen interessante, wissenserweiternde analoge Kurse und Veranstaltungen durchführen zu können.

zum Kursprogramm

Kultur - Kunst - Kreativität

Das Bildungsangebot im Fachbereich Kunst - Gestalten ist - wie die Kunst selbst - sehr vielfältig und bunt. Somit ergibt sich die Möglichkeit, kreative Begabungen an verschiedenen Inhalten und mit unterschiedlichen Techniken zu erproben und zu entwickeln. Dabei hat die herrschende "Buntheit" durchaus System, denn sie lässt nach der Phase des Ausprobierens eine Spezialisierung in einem bestimmten Fach zu. Alle unsere Kurse haben das Ziel, die dafür notwendigen handwerklichen Techniken im Mittelpunkt der Kursaktivitäten, sondern auch die Motivation des Einzelnen, sich durch die gewonnene Kreativität und dem damit gewachsenen Selbstbewusstsein auf die Suche nach neuen Wegen der Bewältigung des Alltags zu machen.

Die Beschäftigung mit künstlerischen Inhalten in einer Gruppe Gleichgesinnter kann neben der Entwicklung der eigenen Kreativität auch einen wesentlichen Beitrag hinsichtlich der sozialen Bedürfnisse der Teilnehmenden leisten - man kommt miteinander ins Gespräch, erntet Lob von anderen, kann belastende Gedanken beiseite schieben und empfindet Freude und Bestätigung.

Selbstverständlich wird bezogen auf die ausgewählte künstlerische Aktivität auch das notwendige theoretische Rüstzeug vermittelt. Im Mittelpunkt des Kursgeschehens aber steht das eigene praktisch-schöpferische Tun. Dabei gehen die Kursleitenden auf die persönlichen Voraussetzungen und Ansprüche der Teilnehmenden ein, sodass viel Platz für die Umsetzung eigener Vorstellungen bleibt.

Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen, bis auf wenige Spezialkurse, keine besonderen Vorkenntnisse besitzen, sie sollten erst einmal Freude am künstlerischen Gestalten und viele Erwartungen mitbringen. Wir möchten unsere Teilnehmenden nicht als passiv konsumierende, sondern als aktiv handelnde Personen wahrnehmen. Unsere Kurse leben vom Engagement aller Beteiligten und ihren sinnlichen, emotionalen und kognitiven Fähigkeiten, die gestärkt und gefördert werden sollen. Unsere Kursleitenden sind kompetente Fachfrauen oder Fachmänner mit langjährigen Erfahrungen in der Arbeit mit Erwachsenen. Sie haben entweder eine künstlerische Ausbildung oder haben anderweitig nachgewiesen, dass sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, im künstlerisch kreativen Bereich der Volkshochschule tätig zu werden.

Sie bieten Räume für die Realisierung der unterschiedlichsten Interessen und tragen in hohem Maße dazu bei, dass die Kursteilnehmenden lernen, gestalten können und sich wohlfühlen.

Mit großem Einfühlungsvermögen befördern sie die Identitätssuche im Gestaltungsprozess. Zwischen den Kursleitenden und Kursteilnehmenden ist ein intensiver Dialog unerlässlich, damit das kreative Tun aller Beteiligten auf den Weg gebracht wird.

zum Kursprogramm

Gesundheit

Bitte beachten Sie: Die Kurse im Gesundheitsbereich sind nicht als Therapie vorgesehen, sondern dienen ausschließlich der Prävention, besondere Voraussetzungen und Kenntnisse sind, wenn nicht ausdrücklich vermerkt, nicht erforderlich. Bei bereits bestehenden Beschwerden ist es sinnvoll, vor Kursbesuch den behandelnden Arzt zu konsultieren. Das trifft vor allem für die Kurse zu, die Herz-Kreislauf und Gelenke belasten. Die Kurse werden von sich auf ihrem Gebiet zielgerichtet weiter.

Eine Reihe unserer Kurse sind durch die Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt. Diese Kurse sind im Programmheft entsprechend gekennzeichnet. Für diese Kurse ist eine Beteiligung der Krankenkassen an den Kosten möglich. Die Krankenkassen gewähren jedoch nur für die Kurse, die nicht länger als 12 Kurseinheiten dauern, einen Kostenzuschuss. In dieser Zeitspanne können nach Meinung der Kassen die notwendigen und grundlegenden Techniken und Kenntnisse zur individuellen Weiterführung der gesundheitsfördernden Aktivität erworben werden. Dennoch führen wir in vielen Fällen die so begonnenen Kurse an der Volkshochschule fort, um die Nachhaltigkeit und die gesundheitliche Wirkung der Aktivität spürbar werden zu lassen und zu sichern.

Dazu haben wir die entsprechenden Folgekurse eingerichtet, die in unserem Programm dann an den jeweiligen Stellen zu finden sind. Aus den zuvor genannten Gründen empfehlen wir Ihnen deshalb, sowohl den durch die Krankenkassen bezuschussten Präventionskurs als auch den darauf aufbauenden Folgekurs zu buchen.

Bitte erkundigen Sie sich vor der Anmeldung und vor der Teilnahme an einem Kurs bei Ihrer Krankenkasse über die Modalitäten der teilweisen Erstattung der Teilnahmekosten und ob Ihre Krankenkasse die Kostenerstattung übernimmt.

Bitte beanchten Sie auch, dass eine teilweise oder ganze Erstattung des Kursentgeltes nicht im Ermessen der vhs liegt, sondern im Rahmen Ihres Versichertenverhältnis mit Ihrer Krankenkasse.

zum Kursprogramm

Sprachen

Herzlich Willkommen im Fachbereich Sprachen. Wir sind nicht nur für Sie da, wenn es um das Erlernen, Auffrischen oder Festigen einer Fremdsprache geht. Sie können bei uns ebenso anerkannte Sprachprüfungen ablegen. Möchten Sie sich einbürgern lassen? Dann melden Sie sich doch einfach für einen Einbürgerungstest in unserem Hause an. Unsere Sprachkurse stellen den Lernenden mit seinen Lernzielen in den Mittelpunkt. Sie können sich dabei mit Ihren Kommunikationsfähigkeit in der Fremdsprache weiterzuentwickeln. Ganz ohne Grammatik geht es allerdings nicht. Systematisch werden Sie mit den Regeln und der Struktur der Sprache vertraut gemacht. Praktische Übungen zu den Redemitteln helfen dabei, grammatische Phänomene zu verinnerlichen. Dabei orientieren wir uns an der Weiterentwicklung Ihrer Fremdsprachenkompetenzen gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Er umfasst die Bereiche: Hörverständnis, Sprechen, Lesen und Schreiben. Kommen Sie in unsere Sprachkurse und lernen in einer "Gemeinschaft von Gleichgesinnten", die die Neugier am Erlernen einer Sprache verbindet.

zum Kursprogramm

Arbeit - Beruf

EDV-Technik/Anwenderprogramme/Betriebswirtschaft/Bürotechnik/Büromanagement/Gebärdensprache In unseren Grundkursen zum Betriebssystem Windows lernen Sie den Computer auf Ihre Anforderungen einzurichten und mit der Dateiverwaltung Ordnung an Ihrem Arbeitsplatz zu halten. Auf diesen Grundkenntnissen aufbauend können Sie das Arbeiten mit den Microsoft Officeprogramme Word, Excel, PowerPoint und Access oder den entsprechenden Einsatzmöglichkeiten erschließen können.

Der Umgang mit dem Computer ist nicht in wenigen Stunden zu erlernen und erfordert viel Fleiß und Engagement von Ihnen. Wir beschränken uns bei der Vermittlung theoretischer Kenntnisse auf das, was wirklich notwendig ist und legen den Schwerpunkt auf praktische Übungen. Dabei arbeiten Sie jeweils allein an einem Computer.
Die Kurse sind so gestaltet, dass die Lehrenden auf Ihre persönlichen Fragen und Probleme eingehen können.
Alle in den Computerkursen eingesetzten Kursleiterinnen und Kursleiter haben die notwendigen Abschlüsse und verfügen über eine langjährige Praxis im Bereich der Erwachsenenbildung. Ihre pädagogischen Fähigkeiten und ihr gesichertes fachliches Wissen sind nachgewiesen und ermöglichen einen erfolgreichen Kursverlauf, vorausgesetzt, Sie arbeiten aktiv mit.

zum Kursprogramm

Schulabschlüsse

Ein Schulabschluss ist Voraussetzung für neue anspruchsvolle Ziele im Berufsleben! Die Volkshochschulen im Land Mecklenburg-Vorpommern bieten die Möglichkeit, gebührenfrei die Berufsreife und die Mittlere Reife nachzuholen. "Berufsreife" Der Bildungsgang dauert zwei bis vier Semester und führt zum Abschluss der 9. Klasse. Die Anforderungen entsprechen denen des Regelschulsystems. "Mittlere Reife" Der Bildungsgang dauert zwei bis Die Anforderungen entsprechen denen des
Regelschulsystems.

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es?
- Volljährigkeit oder Befreiung von der Berufsschulpflicht
- kein gleichzeitiger Besuch einer allgemein bildenden oder beruflichen Schule
- Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern
- angestrebter Schulabschluss wurde noch nicht erworben
- ausreichende Deutschkenntnisse (B2 nach Europäischem Referenzrahmen)
- Englischkenntnisse

Können Minderjährige die Schulabschlusskurse besuchen?
Der Eintritt Minderjähriger in die Kurse des 2. Bildungsweges ist möglich, sofern der Bescheid über die Befreiung von der Berufsschulpflicht schriftlich vorliegt.

Diese Befreiung vom Besuch der Beruflichen Schulen gemäß § 48 Abs. 2 SchulG M-V ist schriftlich und mit Begründung zu beantragen beim:

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Mecklenburg-Vorpommern
Referatsgruppe Berufliche Bildung
Werderstr. 124
19055 Schwerin

Als Beleg für den wichtigern Grund können zum Beispiel eingereicht werden:
- ein ärztliches Attest
- ein Gutachten
- eine Empfehlung des Arbeitsamtes

Sind Wiederholungen des Bildungsganges an der Volkshochschule möglich, wenn der Abschluss nicht erzielt wurde?
Ein Nichterbringen der für den Abschluss erforderlichen Leistungen, sei es in den Vorbereitungskursen oder während der Prüfungen, führt zum Nichterreichen des Abschlusses. Auch ein Abbrechen der Vorbereitungskurse und eine Nichtteilnahme an den Prüfungen bedeuten ein Nichterreichen des Abschlusses. Laut § 13 der
Volkshochschulabschlussverordnung gilt dann: "Wer den Abschluss nicht erreicht hat, kann den Bildungsgang wiederholen. Es sind höchstens zwei Wiederholungen möglich."

Können Zugewanderte einen bereits als gleichwertig definierten
Abschluss noch einmal erwerben?
Für die Anerkennung von ausländischen Schulabschlüssen ist in Mecklenburg-
Vorpommern das Bildungsministerium zuständig.

Bei Gleichwertigkeit des Abschlusses ist der nochmalige Erwerb in Deutschland ausgeschlossen. Das gilt auch, wenn die Interessenten den Wunsch haben, zusätzlich einen deutschen Abschluss zu erwerben, um Ihre beruflichen Chancen zu erhöhen.

Wie erfolgt die Anmeldung?
Auf unserer Internetseite www.vhs-hro.de finden Sie das Anmeldeformular unter:
- "Über uns" -> Downloads -> Downloads von Formularen
Anmeldung zum 2. Bildungsweg

Vereinbaren Sie danach einen Termin zum Erstgespräch unter: 0381 381-4300.

Zum Erstgespräch bringen Sie das ausgefüllte Formular und die darin angegebenen Dokumente mit.

zum Kursprogramm

Grundbildung

Grundbildungskurse entwickeln bei Lernungewohnten Kompetenzen zur Bewältigung des Alltagslebens und des Ausübens bürgerschaftlicher Mitverantwortung weiter. In kleinen Kursgruppen werden in zwangloser Atmosphäre, ohne Zeitdruck, auf den Einzelnen abgestimmt, Kenntnisse vermittelt und Fähigkeiten erweitert. Gezielte Kursangebote vermitteln über die Schwerpunkte Lesen, Schreiben und Rechnen hinaus, u. a. Fertigkeiten im Umgang mit dem PC. An Schwierigkeiten bereitet,
- die über wenig Lernerfahrung verfügen,
- die seit langer Zeit nicht mehr gelernt haben,
- die viel Zeit zum Lernen benötigen,
- die mit uns gemeinsam ihr Wissen erweitern möchten.

Neben der Vermittlung von Wissen und der Entwicklung von Fähigkeiten bereichern Gespräche miteinander
den Alltag der Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer!

Wie erfolgt die Anmeldung?

- Information, Beratung und Einstieg in die Kurse sind jederzeit möglich.
- Termine für die persönliche Einstiegsberatung bitte telefonisch vereinbaren. Telefonnummer: 0381 38143-00

zum Kursprogramm

SENIOREN VHS

Grundsätzlich sind alle unsere Veranstaltungen und Kurse für jede Altersgruppen offen. In manchen Angeboten hat es sich aber als hilfreich erwiesen, dem veränderten Lernstil oder bestimmten Bedürfnisse der älteren Generation Rechnung zu tragen. An dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen speziell für Ältere. Achten Sie auf "Kurse ab 50" -> fühlen Sie sich angesprochen... Auch auf barrierearme Zugänge der Unterrichtsräume wird bei ist. Im Einzelfall werden Veranstaltungen auf Nachfrage verlegt, um einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen.

zum Kursprogramm

JUNGE VHS

Hierbei handelt es sich um Kursangebote, die in erster Linie für jüngere Zielgruppen ab 14 Jahren gedacht sind. Das aktuelle Angebot wird Stück für Stück erweitert. Bitte schauen Sie auch noch in den anderen Fachbereichen nach passenden Angeboten.

zum Kursprogramm

vhs.cloud

Sie haben einen (Online-)Kurs an Ihrer VHS gebucht, in dem die vhs.cloud als Lernplattform genutzt wird? Dann erfahren Sie hier, was Sie auf der vhs.cloud erwartet. Wie Ihr Kurs in der vhs.cloud inhaltlich abläuft, erfahren Sie von Ihrer Kursleitung. Der Kurs in der vhs.cloud ersetzt somit in den meisten Fällen nicht das gemeinsame Lernen in der Volkshochschule. Je nach den Zielsetzungen Ihrer Kursleitung bietet ergänzt dieser zumeist Ihren von Lerninhalten oder zum Austausch mit Ihren Mitlernenden. Wie genau Ihr Kurs ablaufen wird, erfahren Sie von Ihrer Kursleitung beziehungsweise vorab in der Kursinformation.

Nach dem Login gelangen Sie direkt in Ihren persönlichen Arbeitsbereich, Ihren Schreibtisch. Hier finden Sie zunächst ein paar hilfreiche Tipps für den Start in die vhs.cloud und natürlich die Möglichkeit, den Kurse-Code einzugeben, den Sie von Ihrer Volkshochschule erhalten haben.

Wenn Sie dann einem Kurs beigetreten sind, werden hier weitere Informationen eingeblendet. Das können unter anderem aktuelle Nachrichten, Informationen und Lerninhalte aus Ihrem Kurs bzw. Ihrer Volkshochschule sein. Außerdem bearbeiten Sie hier Ihre persönlichen Inhalte und das Profil, mit dem Sie sich im Kurs präsentieren.

Im Bereich Volkshochschule finden Sie Informationen und Hinweise, die die Volkshochschule, bei der Sie den (Online-)Kurs gebucht haben, auf vhs.cloud veröffentlicht hat.

zum Kursprogramm