Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

23F227MZ12 Lebendige Aquarellmalerei

Aquarell ist eine der vielfältigsten Arten der Malerei. Es gibt grenzenlose Möglichkeiten, sich mit ihr auszudrücken.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Landschaftsbilder aufgebaut und verschiedenste Aquarell-Techniken angewendet werden. Gleichzeitig erhalten Sie einen Einblick in die Farbtheorie, Proportionen, Licht und Schatten. Mit diesen Hintergrundwissen ausgestattet, wird es Ihnen gelingen, Ihren eigenen Stil in der der Welt der Aquarellmalerei zu finden bzw. zu entwickeln. Zum Ende des Kurses wenden wir das neu erworbene Wissen in der freien Natur an und machen einen kleinen Abstecher in den Bereich des ‚Urban-Sketchings‘ mit dem Schwerpunkt Aquarell.

Ihre Dozentin Julia Hennings ist freiberufliche Illustratorin im traditionellen sowie im digitalen Bereich. Im Jahr 2020 hat sie darin ihren Abschluss gemacht und unterrichtet seitdem in den Bereichen traditionelles Zeichnen, Aquarell- und Acrylmalerei. Ihre eigene Inspiration holt Frau Hennings sich bei umfassenden Studien der alten Meister wie beispielsweise Claude Monet, Mucha und John Singer Sargent. Neben der Tätigkeit als Kursleiterin ist Frau Hennings freiberuflich als Charakter- und Kostümdesignerin in der Film- und Gamebranche unterwegs sowie als Illustratorin einiger Kurzgeschichten. Ihr ist es besonders wichtig, sich mit Kunst auszudrücken - "Denn jede und jeder von uns besitzt eine eigene Stimme, die wir mithilfe von Farben und Linien zum Ausdruck bringen können".

Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.