Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22F1060001 Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

"Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen." - Aus "Momo" von Michael Ende.

Wie schaffen es manche Menschen in Situationen, die andere zu gewaltvollem Handeln bewegen, einfühlsam zu bleiben?" Diese Frage beschäftigte den Kommunikationspsychologen Marshall B. Rosenberg sein ganzen Leben lang. Die Antworten, die er fand, fasste er zu einem System namens "Gewaltfreie Kommunikation" (GfK) zusammen, dessen Ziel es ist, dass Menschen lernen, wie sie ein erfülltes, friedliches Leben in Verbindung mit sich selbst und miteinander führen können. In diesem Kurs lernen Sie die Weltanschauung und das grundlegende, sehr griffige Handwerkszeug der GfK kennen. Der Kurs hat einige theoretische und viele praktische Anteile und wird Ihnen auch Raum geben, um über Ihren Lebensalltag und Ihre Beziehungen zu reflektieren.

Ihr Kursleiter: Ari Nadkarni studierte Theaterpädagogik (M. A.) an der HMT Rostock, Sprecherziehung, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Münster (B. A.) und ist gelernter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg. Er arbeitet als freier Regiesseur, Theaterpädagoge, Sprecherzieher und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation in unterschiedlichsten Kontexten, u. a. für die Universität Münster, FH Münster, Deutsche Welle, Bundesarbeitsgemeinschaft Spiel und Theater und diverse Theater. 2013 gründete er das bis heute bestehende Jugendtheaterlabel "Drachentheater", mit dem er ein gewaltfreies, spielendes Zusammenleben fördert.

Kursort

Raum 4.R02

ist barrierefrei

Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock


Termine

Datum
1. Termin am 11.02.2022
Uhrzeit
17:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Am Kabutzenhof 20a, Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.R02
Datum
2. Termin am 12.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 15:45 Uhr
Ort
Ort: Am Kabutzenhof 20a, Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.R02
Datum
3. Termin am 13.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Ort: Am Kabutzenhof 20a, Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.R02