Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

24F1010002 Die deutsche Schrift lesen und schreiben lernen - Einstiegskurs

Mit der Bezeichnung "alte deutsche Schrift" werden meist ganz unterschiedliche Schriftarten gemeint, in denen vom 16. bis 20. Jahrhundert die deutsche Sprache geschrieben und gedruckt wurde. Die Kurrentschrift war lange Zeit die übliche Verkehrsschrift im gesamten deutschen Sprachraum. 1911 entwickelte der Grafiker Ludwig Sütterlin eine sehr ähnliche, aber eigenständige Schriftart. Beide wurden 1941 per Erlass zugunsten einer einheitlichen lateinischen Schrift, der "deutschen Normalschrift", abgeschafft.
Sie gehören jedoch zu unserem Kulturgut, das erhalten, gepflegt und weitergegeben werden sollte, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Aber nur noch wenige können die alte deutsche Handschrift unserer Großeltern und Urgroßeltern lesen, geschweige denn schreiben. Vielleicht haben Sie selbst schon vor einer alten Handschrift gestanden, waren von den schönen Schriftzügen fasziniert, konnten jedoch nichts entziffern?

In diesem Kurs werden Sie die Kurrentschrift mit ihren charakteristischen Merkmalen schreiben lernen. Damit wird es Ihnen leichter fallen, die vorhergehenden und nachfolgenden deutschen Schreibschriften zu entziffern. Unser Kurs wendet sich an Personen, die sich mit Familien- und Heimatforschung befassen, historische, private, geschäftliche oder juristische Dokumente lesen wollen oder selbst einen Text in dieser schönen Schrift verfassen möchten.

Zielgruppe: Interessierte ohne Vorkenntnisse

Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.