Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

24F2040004 Schauspiel für Erwachsene

Theaterspielen öffnet und befreit. Mit Körper, Stimme, Sprache und Ideen in andere Rollen zu schlüpfen, ist eine wertvolle Abwechslung zum Alltag. Der erste Schritt in die Welt des Theaters ist nicht schwer. Jede und jeder kann Theater spielen!

Durch Textarbeit, Improvisationen, die Arbeit mit Musik und gängigen Schauspieltechniken bekommt man einen Einblick in die Welt des Theaters und die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen und die Bühne zu rocken!

Ziel ist es, am Ende unsere gemeinsame Stückentwicklung oder vielleicht sogar ein kleines Theaterstück zu präsentieren. Durch Einzel-, Partner- und Gruppenübungen schärfen wir unsere Wahrnehmung und das Bewusstsein für das Jetzt. In einem geschützten Raum suchen wir spielerisch nach der individuellen Wahrheit und kreieren dadurch wunderschöne Momente.

Freue Dich auf viele spannende Erfahrungen und entfessele Deine Spielfreude! Treffpunkt ist immer montags im Raum 3.R05 ab 14:30 bis 16:45 Uhr.
Der Kurs ist für Theater-Neulinge geeignet.

Die Kursleiterin Christine Damisch, ausgebildete Theaterpädagogin mit einem Master of Arts, ist Gründungsmitglied der 2007 ins Leben gerufenen Improvisationstheatergruppe die „Haspler“ in Rostock. Seither hat sie zahlreiche Bühnenerfahrungen gesammelt und die verschiedensten Theater-Workshops und -Kurse durchgeführt. Ihre Referenzen zeichnen sich durch die Arbeit mit den Allerkleinsten, unterschiedlichen Klassenstufen, Erwachsenen aller Lebensbereiche und mit Senior*innen aus. In ihre Arbeitsbereiche von spontanem Theater, über feste Inszenierungen bis hin zu thematisch angewandten Theatermethoden, fließen ihre Kenntnisse aus der Spiel-, Natur-, Glücks- und Theaterpädagogik mit ein. Ihr Spezialgebiet ist ihr empathischer und vertrauensvoller Umgang mit Gruppen, wo der Spaß nie zu kurz kommt.

Kommentar der zuständigen Fachbereichsleiterin Kultur/Gestalten, Sarah Grützmacher:
"Neben all den Dingen, die Christine Damisch in ihrer Kursbeschreibung bereits sehr gut dargestellt hat, ist mir eine Besonderheit aufgefallen, als ich bei ihrem theaterpädagogischen Angebot hospitierte: Christine schaffte beim Unterrichten einen Raum, in dem ich sehr präsent sein sollte und der gleichzeitig wertfrei war. "Du bist okay, wie du bist" ist etwas, was sie mich wirklich hat spüren lassen - das war sehr empowernd".

Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.