Kursnummer:
21F1000002
Kurszeitraum:
12.01.2021 - 12.01.2021
Dienstag, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Kursdauer:
1 x 2 Kursstd.
Kursleitung:
Prof. Dr. Thomas Bauer
Kursgebühren:
frei
Kursort:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Ein Blick in unsere Räume:

Während die Welt immer komplexer wird, ist gleichzeitig - nicht nur in westlichen Gesellschaften - ein Rückgang an Ambiguitätstoleranz festzustellen. Die Fähigkeit, Widersprüche auszuhalten, Ungewissheiten zu ertragen, andere Sichtweisen gelten zu lassen, ist offensichtlich weltweit im Schwinden begriffen. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Gesellschaft, etwa auf die Akzeptanz von Demokratie, sondern auch auf jene Bereiche der Kultur, die auf Ambiguitätstoleranz angewiesen sind, ja dazu beitragen könnten, diese in der Gesellschaft zu stärken, wie Theater, Kunst und Musik. Auch ein auf möglichst schnelle und effiziente Ausbildung gerichtetes Bildungssystem lässt immer weniger Raum für spielerische Kreativität.
Prof. Dr. Thomas Bauer ist Professor für Arabistik und einer der besten Islamwissenschaftler. Er ist von der Deutschen Forschungsgemeinschaft 2013 mit dem renommierten Leibniz-Preis ausgezeichnet worden. Zuletzt ist von ihm bei C.H. Beck das Buch "Warum es kein islamisches Mittelalter gab. Das Erbe der Antike und der Orient" erschienen.
Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe "vhs.wissen live" der VHS Erding und SüdOst, die per Livestream auch in Rostock empfangen werden kann. Sie können den Vortrag entweder in der Volkshochschule oder von zu Hause aus digital verfolgen und anschließend live mit dem Vortragenden diskutieren. Etwa eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Mail mit dem Link, der Ihnen den Zugang zum Livestream ermöglicht. Bitte beachten Sie, dass die Qualität der Übertragung und des Empfangs von verschiedenen Einflussfaktoren abhängig ist und deshalb durch uns nicht garantiert werden kann. Bei technischen Fragen werden wir Sie - so weit möglich - unterstützen.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs abgeschlossen
Empfehlen


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm für das Jahr 2021

 


Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Kassenzeiten:
nur donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr 

Infothek:
Montag bis Donnerstag 
09:00 - 18:00 Uhr 
Freitag
09:00 - 14:00 Uhr

Kontakt

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325