Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Kursnummer:
19H200TC01
Kurszeitraum:
01.07.2019 - 05.07.2019
Montag, 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kursdauer:
5 x 8 Kursstd.
Kursleitung:
Kursgebühren:
0,00 €
Kursort:
Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05
Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock



Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.L01
Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock



Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.R01
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock



Ein Blick in unsere Räume:

talentCAMPus - analoges und digitales Zeichnen - Zeichnen 2.0: Analoge Kunst im digitalen Zeitalter

Dreiwöchiges, ganztägiges Ferienbildungsprogramm, jeweils von Montag bis Freitag, mit dem Ziel, der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten im künstlerischen Bereich - speziell am Thema "Manga, Comic und GameArt"... und vieles mehr. Von den Basiskenntnissen, über Körperstudien, bis zum fertigen Bild, mit einfachen Zeichenutensilien, iPads, PC und Grafiktablett - ganz im Stil heutiger Zeichner für Spiele, E-Books und Webcomics, lernen die Teilnehmenden viel Neues. Geübt werden die Darstellung von menschlicher Anatomie, Tieren, Robotern, Hintergründen und vieles mehr, unterstützt werden zudem die Medienkompetenz und der sichere Umgang mit Social Media. Mit dabei sind Thai Chi für Kinder und Jugendliche, als Möglichkeiten der Entspannung und zugleich Stärkung der inneren Kraft. Verschiedene Workshops mit Kleingruppen runden das Erlernen verschiedener Zeichenmethoden ab.

Inhalt 1. Woche
Der Einstieg ist Kinder leicht. Beim analogen Zeichnen reicht ein Blatt und ein Stift völlig aus um loszulegen. Natürlich muss das Zeichnen mit jedem Medium geübt werden aber die Hürden mit dem analogen Zeichnen anzufangen sind gering. Diese analogen Tätigkeiten sind aus Expertensicht für die Entwicklung von Kindern von großer Bedeutung, trotz Digitalisierung und der starken Nutzung digitaler Medien.

Die Essen- und Getränkeversorgung wird durch die VHS organisiert.

Elternbildung: Am Ende des Projektes ist es wichtig, dass die Eltern in die Prozesserlebnisse ihrer Kinder, die am Projekt teilnehmen, eingebunden werden. Dazu wird in diesem Teil des Projektes auf niedrigschwelliger Weise, ohne die Jugendlichen, der Hintergrund des Projektes noch einmal verdeutlicht und mit den Erfahrungen der Kursleitenden und Betreuern die Ergebnisse ausgewertet. Ziel ist es, die Eltern mehr für die Identitätsentwicklung ihres Kindes zu sensibilisieren und aufzuzeigen, dass eine Unterstützung der Eltern bei der Suche nach Selbstverwirklichung (Elternmitarbeit) und das gemeinsame Engagement im Stadtteil sehr wichtig und gewünscht sind.

Anmeldung!
Es gibt nur 18 Plätze - Wer auf die Warteliste kommt, wird informiert, wenn ein Platz frei wird ... also bitte nicht einfach zum Kursbeginn kommen.

Bitte melden Sie sich bzw. Ihr Kind "online" mit allen Daten an. Prüfen Sie die Angaben.

Eine Anmeldung erfolgt jedoch erst nach Bestätigung durch die Volkshochschule und Abgabe der "Einverständniserklärung der Eltern", die Sie von der VHS per Post erhalten.

Nochmal - Es gibt nur 18 Plätze.

Die Teilnehmenden sollten zwischen 10 und 18 Jahren alt sein.

Unbedingt Handynummer und E-Mailadresse bei der Online-Anmeldung genau prüfen, da diese für Rückfragen und für die Zusendung eines Anmeldeformulars wichtig sind.

Die Förderung erfolgt durch das Förderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Dadurch ist die Teilnahme kostenfrei!

Rückfragen stellen Sie bitte telefonisch unter: 0381-3814300.

Auskunft erteilt Ihnen Herr Jörg Otto Czimczik.

Wir danken unseren Partnern, für die Unterstützung dieses Ferienbildungsprogramms. Ein besonderer Dank geht an Maxim Simonenko und sein Team (www.maximko.de).

Datum Uhrzeit Dauer Dozent Raum Straße Ort
Mo. 01.07.2019,  08:00 - 17:00 Uhr,  480 Min,  Dozententeam,  4.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.L01, 
Di. 02.07.2019,  08:00 - 17:00 Uhr,  480 Min,  Dozententeam,  4.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.L01, 
Mi. 03.07.2019,  08:00 - 17:00 Uhr,  480 Min,  Dozententeam,  4.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.L01, 
Do. 04.07.2019,  08:00 - 17:00 Uhr,  480 Min,  Dozententeam,  4.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.L01, 
Do. 04.07.2019,  11:00 - 12:00 Uhr,  45 Min,  Dozententeam,  4.R01,  Am Kabutzenhof 20 a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 4.R01, 
Fr. 05.07.2019,  08:00 - 17:00 Uhr,  480 Min,  Dozententeam,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 


... hat schon stattgefunden
Empfehlen

Kurs ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm für das Jahr 2019

Kursprogramm für das Jahr 2018

Kursprogramm für das Jahr 2017


Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Kassenzeiten:

dienstags  und donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr
  

Infothek:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr 

Kontakt

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325