Kursnummer:
19H1030005
Kurszeitraum:
28.11.2019 - 28.11.2019
Donnerstag, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kursdauer:
1 x 2 Kursstd.
Kursgebühren:
7,00 €
Kursort:
Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10
Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock



Ein Blick in unsere Räume:

Teil 1 und 2 dieser Veranstaltungsreihe behandelten die inhaltliche Seite der Versammlungs- und der Meinungsfreiheit. Insbesondere wurde dargestellt, was die Polizei darf. Auch wenn diese dahingehend geschult ist, kommt es dennoch vor, dass sie nicht rechtmäßig handelt. Für diesen Fall stellt das Gesetz eine Reihe möglicher Mittel zur Verfügung, um seine Rechte durchzusetzen. Diese und ihre Voraussetzungen sollen Thema dieser dritten und letzten Veranstaltung sein. Behandelt werden etwa der einstweilige/vorläufige Rechtsschutz, Widerspruch, Klage und Verfassungsbeschwerde.

Das ausgewiesene Teilnehmerentgelt wird unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse kassiert.

Datum Uhrzeit Dauer Dozent Raum Straße Ort
Do. 28.11.2019,  18:00 - 19:30 Uhr,  90 Min,  Manuel Schwartz,  2.L10,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10, 



Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm für das Jahr 2020
Kursprogramm für das Jahr 2019
Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Kassenzeiten:

dienstags  und donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr
  

Infothek:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr 

Kontakt

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325