Kurse und Veranstaltungen / Kurse und Veranstaltungen / Kursdetails
Kurse und Veranstaltungen / Kurse und Veranstaltungen / Kursdetails

Kursnummer:
21H200TC05
Kurszeitraum:
26.07.2021 - 30.07.2021
Montag, 08:15 Uhr - 15:30 Uhr
Kursdauer:
5 x 8 Kursstd.
Kursleitung:
Dozententeam
Kursgebühren:
0,00 €
Kursort:
Kursort Rostock - Adresse steht noch nicht fest





Ein Blick in unsere Räume:

Zielgruppe: Mädchen und junge Frauen zwischen 13 - 16 Jahren

Anmeldung: Voranmeldung Online
Kosten für Teilnahme: keine

In unserer Ferienfreizeit "Arts United!" wollen wir neue, kreative Wege bestreiten und den kulturellen Austausch mit der Gefahrenprävention kombinieren. Die Idee ist, Kunst und Sport in verschiedenen Modulen aufeinander abgestimmt zu verknüpfen und daraus einen innovativen Prozess anzustoßen.

Die Zusammenarbeit in der Gruppe hat hier eine besondere Bedeutung. Die teilnehmenden
Jugendlichen werden Entwicklungsprozesse begleiten und selbstbestimmt im Projekt arbeiten. Im gemeinsamen Austausch mit den Kursteilnehmerinnen möchten wir deren Eindrücke und die zwischenmenschliche Dynamik nutzen und diese zu dokumentieren. Mit Hilfe von einem fachübergreifenden Angebot stellen wir einen Zugang sowohl zu Sport als auch zur Kunst her - unter Einbindung verschiedener multimedialer Instrumente und unter Nutzung auch elektronischer Formate (Kursleitende werden online in den Kursraum eingebunden).

In dem interdisziplinären Ferienangebot werden neben den oben aufgeführten gesundheits- und gewaltpräventiven Inhalten Zeichen-/Kunstkompetenzen vermittelt. Zeichnen, jugendtypisch vor allem Comic und Illustration, sind, wie Selbstverteidigung, Aktivitäten der Selbstfindung, Selbstbehauptung und die Auseinandersetzung mit eigenen Themen und der eigenen Gefühlswelt, im Zusammenhang zu sehen. In verschiedenen Modulen, die bereits im Ganztagsschulbereich angewendet werden, werden den Teilnehmenden Zeichentechniken und Hilfestellungen an die Hand gegeben. Ihnen wird vermittelt, dass es, im Gegensatz zur schulischen Kunstbildung, nicht um ein perfektes Bild und künstlerisches Können geht, sondern auch einfach um Probieren, sich Auszudrücken, Erzählen und Darstellen, als Gruppe ein haptisches Projekt zu realisieren. Angeleitet werden die Kunstmodule von einer freiberuflichen Zeichnerin, die über die Volkshochschule Rostock bereits seit fünf Jahren Illustrations- und Comicinhalte in Ganztagsschulen vermittelt.

Die Kernziele der Gesundheit- und Selbstbehauptungsmodule wollen wir in einer Broschüre nachhaltig festhalten und für weitere Zielgruppen zugänglich machen. Die einzelnen Teilnehmerinnen sollen durch partizipierende Erlebnisse in der Gruppe eine Ich-Stärkung und persönliche Aufwertung erfahren. Spaß an der Bewegung, Anerkennung und Wertschätzung kultureller Besonderheiten, Toleranz, gegenseitiges Verstehen und Solidarität, Sensibilisierung für gemeinsame Grundwerte und Normen sowie der Abbau von Unsicherheiten ist der Leitfaden für die Arbeit der Kursleiterinnen von "Arts United!". Das Gesundheit- und Selbstbehauptungsmodul beinhaltet Übungen potenzielle Gewaltsituationen zu deeskalieren, Gefahrensituationen realistisch einzuschätzen und mit Hilfe von Selbstbehauptung Strategien zur Eigensicherung entwickeln zu können. Bereits hier werden Sequenzen zur Illustration festgehalten und in Modulen thematisch verknüpft. Dabei wird es neben zeichnerischen Kompetenzen auch um inhaltliche Auseinandersetzungen gehen: Welche Figuren werden typischerweise in Comics dargestellt, wie können wir Stereotype hinterfragen und zeichnerisch überwinden? Wie denken wir Diversität mit und wie können wir sie in der Broschüre einbeziehen? Dies werden Fragen sein, die sowohl im Gesundheit- und Selbstbehauptungs- als auch im Kunstpart des Angebots gestellt und reflektiert werden.

Durch eine Exkursion möchten wir Gruppenprozesse anstoßen und das Gemeinschaftsgefühl stärken.

Die Verpflegung und der bewusste Umgang mit Lebensmitteln ist ein wichtiger Teil unseres Angebots. Ein selbstbewusstes und von Bewegung geprägtes Leben braucht eine ausreichende und sinnvolle Ernährung. Wichtige Nähstoffe, um die Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen und evtl. über das Ausgangsniveau hinausgehende Veränderungen für Körper und Geist zu bewirken, braucht Verständnis. Somit stellt die Ernährung eine wichtige Komponente in unserem Programm dar. Wichtig ist eine ausgewogene Zusammenstellung der Nahrung, welche vorab gut geplant und gemeinsam mit den Teilnehmerinnen behandelt wird.

Zudem wird es ein interaktives Kochen geben.

Kernthemen des Projektes sind:
- Persönlichkeitsentwicklung und Bildung
- Gesellschaftliches Engagement
- Begegnung, Kultur und Sport
- Interdisziplinarität

Die Projektwoche findet im Rahmen des Programms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" (2018-2022) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt.

www.volkshochschule.de/talentCAMPus

Datum Uhrzeit Dauer Dozent Raum Straße Ort
Mo. 26.07.2021,  08:15 - 15:30 Uhr,  360 Min,  Dozententeam,    Kursort Rostock - Adresse steht noch nicht fest, 
Di. 27.07.2021,  08:15 - 15:30 Uhr,  360 Min,  Dozententeam,    Kursort Rostock - Adresse steht noch nicht fest, 
Mi. 28.07.2021,  08:15 - 15:30 Uhr,  360 Min,  Dozententeam,    Kursort Rostock - Adresse steht noch nicht fest, 
Do. 29.07.2021,  08:15 - 15:30 Uhr,  360 Min,  Dozententeam,    Kursort Rostock - Adresse steht noch nicht fest, 
Fr. 30.07.2021,  08:15 - 15:30 Uhr,  360 Min,  Dozententeam,    Kursort Rostock - Adresse steht noch nicht fest, 



Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kurse/Veranstaltungen 2021

 


Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Kassenzeiten:
nur donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr 


Verwaltung:
nur donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr

 

 

Kontakt

Hanse- und Universitätsstadt Rostock
DER OBERBÜGERMEISTER
Volkshochschule
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325