Kursnummer:
19H1080001
Kurszeitraum:
16.10.2019 - 06.11.2019
Mittwoch, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kursdauer:
4 x 2 Kursstd.
Kursgebühren:
24,00 €
Kursort:
Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10
Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock



Ein Blick in unsere Räume:

Was denken Sie, was Christen eigentlich glauben? Kirche wird häufig wahrgenommen wegen ihrer Skandale. Kirche kämpft für Demokratie. Kirche engagiert sich sozial. Doch was eigentlich ist der Kern des christlichen Glaubens unabhängig von all diesen Äußerungen?
Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, sich dem einmal auf "neutralem" Boden zu nähern. Jeder Abend widmet sich jeweils einem Grundthema evangelischer Spiritualität: Gnade, Glaube, Christus, Bibel. Anhand zentraler Texte wollen wir gemeinsam ihrer Bedeutung auf die Spur kommen. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt im anschaulichen Vortragsstil. Frage- und Antwortrunden sind ebenfalls Teil des Kurses. Voraussetzungen zur Teilnahme gibt es keine. Ehrliches Interesse ist erwünscht.

Datum Uhrzeit Dauer Dozent Raum Straße Ort
Mi. 16.10.2019,  18:00 - 19:30 Uhr,  90 Min,  Daniel Queißer,  2.L10,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10, 
Mi. 23.10.2019,  18:00 - 19:30 Uhr,  90 Min,  Daniel Queißer,  2.L10,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10, 
Mi. 30.10.2019,  18:00 - 19:30 Uhr,  90 Min,  Daniel Queißer,  2.L10,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10, 
Mi. 06.11.2019,  18:00 - 19:30 Uhr,  90 Min,  Daniel Queißer,  2.L10,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10, 



Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm für das Jahr 2019

Kursprogramm für das Jahr 2018

Kursprogramm für das Jahr 2017


Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Kassenzeiten:

dienstags  und donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr
  

Infothek:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr 

Kontakt

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325