Kursnummer:
19F1090020
Kurszeitraum:
04.04.2019 - 04.04.2019
Donnerstag, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Kursdauer:
1 x 2 Kursstd.
Kursleitung:

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Kursgebühren:
6,00 €
Kursort:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Ein Blick in unsere Räume:

Plattdeutsch ist keine museale Sprache, sondern lebt. Sie ist "im Gespräch" und an vielen Stellen hörbar. Editionen plattdeutscher Lyrik und Prosa sind Legion. Reuter und Brinckman werden gepflegt. Plattdeutsch gibt es jedoch nicht nur in "ollen Kamellen", sondern auch in Texten von Autoren der Gegenwart. Unter den Schreibern, deren Bücher wir heute lesen, ist einer unermüdlich und fleißig mit hohem Anspruch: Wolfgang Mahnke. Zu Recht erhielt er den Fritz-Reuter-Literaturpreis und den Sprachpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern für seine Dichtung und sein sprachförderndes Wirken.
Wolfgang Mahnke wurde 1937 in Malchin geboren. Von 1960 bis 1992 war er auf verschiedenen Forschungs- und Fangschiffen als Meeresbiologiestudent, Wissenschaftler und Expeditionsleiter unterwegs. Seit 1994 wirkt er als freischaffender niederdeutscher Autor.
Der Plattdeutschrezitator Werner Völschow hat aus dem reichen und vielseitigen literarischen Schaffen Wolfgang Mahnkes schöne heitere und nachdenkliche Texte ausgewählt und trägt sie mit heiterer Mimik und im klangvollen Platt vor.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs ausgefallen
Empfehlen


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm für das Jahr 2019

Kursprogramm für das Jahr 2018

Kursprogramm für das Jahr 2017


Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Achtung! Aktuelle Kassenzeiten:

nur dienstags 
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr
  

Infothek:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr 

Kontakt

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325