Kursnummer:
17H5544R08
Kurszeitraum:
freitags, 17:00 Uhr - 21:15 Uhr
samstags, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr
Kursdauer:
4 Tage
Kursgebühren:
93,60 €
Kursort:
  • Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.L01
    Am Kabutzenhof 20a
    18057 Rostock


Wir bieten Ihnen einen Intensivkurs an zwei Wochenenden praxisnah, abwechslungsreich und interaktiv an. Der Dozent beschränkt sich auf ein Minimum an frontaler Präsentation und nutzt verschiedene Medienformen. Durch viele Übungen setzen sie sich aktiv mit der Thematik auseinander und können so ihr eigenes rhetorisches Profil erkennen, ausbauen bzw. positiv verändern. Kommunikationsfähigkeit und Rhetorik sind zu den wichtigsten Persönlichkeitsmerkmalen geworden, um sich in der Arbeits- und Lebenswelt durchzusetzen.
Wie halte ich einen mitreißenden Vortag - ohne Lampenfieber?
Wie drücke ich das aus, was ich wirklich sagen möchte?
Wie fühle ich mich stark und abgeklärt vor einer Gruppe?
Wie überzeuge ich andere Personen in Verhandlungen und Streitgesprächen von meiner Meinung, ohne dass jemand verletzt wird?
Probieren Sie sich aus und erlernen Sie die Kunst der Rhetorik!

Datum Uhrzeit Dauer Dozent Raum Straße Ort
Fr. 03.11.2017,  17:15 - 21:30 Uhr,  225 Min,  Raimund Bütow,  3.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.L01, 
Sa. 04.11.2017,  09:30 - 16:00 Uhr,  360 Min,  Raimund Bütow,  3.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.L01, 
Fr. 17.11.2017,  17:15 - 21:30 Uhr,  225 Min,  Raimund Bütow,  3.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.L01, 
Sa. 18.11.2017,  09:30 - 16:00 Uhr,  360 Min,  Raimund Bütow,  3.L01,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.L01, 


Kurs abgeschlossen
Empfehlen


Kontakt

Volkshochschule der Hansestadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock

Tel.: +49 381 381-4300
Fax: +49 381 381-4325 
E-Mail: vhs@rostock.de 

 

 

Öffnungszeiten

Verwaltung und Kasse:

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr
  

Infothek:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm für das Jahr 2017

Kursprogramm für das Jahr 2018




Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.