Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Im Zentrum des Kurses steht der Akt. Die Arbeit vor dem Modell umfasst sowohl das analytische Sehen als auch die Klärung grundlegender Probleme der Bildgestaltung. In zeichnerischen Studien lernen die Kursteilnehmenden nacheinander die wesentlichen grafischen Gestaltungsmittel kennen und sie bildkünstlerisch einzusetzen. Linie, Hell-Dunkel, Schraffur und vor allem Aspekte der Bildkomposition bilden hier den Schwerpunkt der Auseinandersetzung. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und eignet sich zur Vorbereitung einer Bewerbungsmappe.

Datum Uhrzeit Dauer Dozent Raum Straße Ort
Di. 06.11.2018,  19:30 - 21:45 Uhr,  135 Min,  Harry Tschursch,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 
Di. 13.11.2018,  19:30 - 21:45 Uhr,  135 Min,  Harry Tschursch,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 
Di. 20.11.2018,  19:30 - 21:45 Uhr,  135 Min,  Harry Tschursch,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 
Di. 27.11.2018,  19:30 - 21:45 Uhr,  135 Min,  Harry Tschursch,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 
Di. 04.12.2018,  19:30 - 21:45 Uhr,  135 Min,  Harry Tschursch,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 
Di. 11.12.2018,  19:30 - 21:45 Uhr,  135 Min,  Harry Tschursch,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 
Di. 18.12.2018,  19:30 - 21:45 Uhr,  135 Min,  Harry Tschursch,  3.R05,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 3.R05, 



Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm für das Jahr 2017

Kursprogramm für das Jahr 2018




Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Verwaltung und Kasse:

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr
  

Infothek:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr 

Kontakt

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325