Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Kursnummer:
18H1030003
Kurszeitraum:
26.09.2018 - 26.09.2018
Mittwoch, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kursdauer:
1 x 2 Kursstd.
Kursgebühren:
7,00 €
Kursort:
Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10
Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock


Nach langer, mitunter mehrjähriger, harter Ausbildung folgt in der Regel eine Prüfung, die die Weichen für den weiteren beruflichen Weg stellt. Die Tage, Wochen oder Monate vor der Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses können zur Qual werden, ein nicht wie erwünschtes Prüfungsergebnis regelrecht niederschmettern. Man ist wie gelähmt und weiß nicht, was man tun soll. In solch einer Situation sollte man nicht aufgeben! Prüfungsbewertungen weisen recht häufig sogenannten Bewertungsfehler auf. Dies kann dazu führen, dass Ergebnisse durch eine rechtliche Überprüfung verbessert oder aufgehoben werden können. Doch dafür müssen die rechtlichen Möglichkeiten bekannt sein.
Dieser Vortrag möchte allen, die sich Prüfungen öffentlich-rechtlicher Institutionen stellen müssen (ministerielle Prüfungsämter, Universitäten, Schulen, Handwerks- und Industrie- und Handelskammer o. ä.), die rechtlichen Möglichkeiten der Überprüfung von Prüfungsentscheidungen darstellen und auf die häufigsten Fehler v. a. in Prüfungsbewertungen hinweisen.

Das ausgewiesene Teilnehmerentgelt wird unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse kassiert.

Datum Uhrzeit Dauer Dozent Raum Straße Ort
Mi. 26.09.2018,  18:00 - 19:30 Uhr,  90 Min,  Manuel Schwartz,  2.L10,  Am Kabutzenhof 20a,  Am Kabutzenhof 20 a, Raum 2.L10, 



Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm für das Jahr 2017

Kursprogramm für das Jahr 2018




Zur Anzeige benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie PDF-Dateien öffnen können.

Öffnungszeiten

Verwaltung und Kasse:

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr
  

Infothek:

Montag bis Freitag
09:00 - 18:00 Uhr 

Kontakt

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock


Tel.: +49 381 381-4300

Fax: +49 381 381-4325